Das Wertpapiergesetz half beim Aufbau des modernen Kapitalismus

Das Wertpapiergesetz half beim Aufbau des modernen Kapitalismus

Das Wertpapiergesetz half beim Aufbau des modernen Kapitalismus. Krypto sollte es umarmen
Bruce Fenton ist CEO von Chainstone Labs, dem Atlantic Financial, der Satoshi Roundtable und Watchdog Capital, ein bei der SEC registrierter Broker-Dealer, gehören.

1602 startete die Niederländische Ostindien-Kompanie eine neue Eigentümerstruktur namens Aktiengesellschaft. Zum ersten Mal konnten Anleger kleine Unternehmen, sogenannte Aktien, besitzen und handeln.

Diese Erfindung hat die Welt verändert

Wertpapiere sind eine der wichtigsten Komponenten für das Funktionieren unserer Weltwirtschaft. Viele Arten von Wertpapieren wurden im letzten Jahrhundert stark reguliert. Dies ist keine Diskussion hier zugunsten der Vorschriften (viele sind übermäßig belastend und veraltet), weist jedoch auf die Bedeutung von Wertpapieren als Struktur hin.

Die Logistik des Betriebs und der Mittelbeschaffung für öffentliche Unternehmen ist harte Arbeit. Fundraising ist ein Prozess mit viel Reibung, Compliance-Anforderungen und Papierkram. Der laufende Betrieb einer Aktiengesellschaft kann komplexe Managementprobleme haben. Für große Unternehmen wird dies in der Regel von vertrauenswürdigen Dritten wie DTCC erledigt, die Clearing- und Depotdienste anbieten. Wenn wir dies vereinfachen können, könnte dies massive positive Auswirkungen haben. Mit verteilten Ledgern können wir vertrauenswürdige Dritte ersetzen und das Ledger durch eine Blockchain verwalten lassen. Dadurch können sich Wertpapiere einfacher und schneller bewegen.

Die Erfindung von verteilten Ledgern, Bitcoin und Blockchains ist nicht dasselbe wie die Erfindung der Aktiengesellschaft und der Dutch East India Co. Es ist kein neues Wirtschaftsmodell. Es ist eine neue Technologie und ein neues Tool, das die Funktionsweise von Ledgern verbessert. Die Erfindung ähnelt eher der Druckmaschine, dem Computer oder dem Internet. Es ist eine große Sache, aber es ist keine Erfindung, die bestehende Wirtschaftsgesetze ändert. So wie Bitcoin die Eigenschaften von Geld nicht verändert, sondern einen Weg findet, das Geld zu verbessern, ändern Token nicht die Grundlagen des Investierens.

Sie verbessern die bestehenden Erfindungen. Stellen Sie sich das als eine Entwicklung von Papieraktienzertifikaten zu etwas Besserem als Papier vor, bei der die Grundlagen der zugrunde liegenden Rechtsstruktur gleich bleiben. Nur weil wir eine bessere Papierform erfunden haben, heißt das nicht, dass wir das produktivste und bewährte Rechtsinstrument in der Geschichte für ein unbewiesenes Modell von Widgets ohne Begriffe verschrotten sollten. Anstatt das Fahrrad neu zu erfinden, sollten wir ein bewährtes Modell verbessern und das Modell der Dutch East India Co. für ein neues Jahrhundert aktualisieren.

Bitcoin

Als ich 2016 einige der ersten der neuen ICO-Welle sah, hatte ich zwei gleichzeitige Reaktionen:

1. Wow das ist unglaublich.

2. Wow, das verstößt gegen die Wertpapiervorschriften.

Ich bin seit 28 Jahren in irgendeiner Form im Wertpapiergeschäft registriert. Seit ich 19 war und Transaktionen in Milliardenhöhe getätigt habe. Ich wusste also, dass es möglich ist, die Vorschriften einzuhalten. Anstatt zu versuchen, eine Sicherheit zu vermeiden, dachte ich, dass die richtige Wahl für die meisten Unternehmen darin besteht, einfach eine Sicherheit zu sein und sich auf die Einhaltung von Vorschriften zu konzentrieren. Dies ist ein wesentlicher Unterschied dazu, wie viele es in den frühen Tagen gesehen haben und wie manche es noch tun. Das liegt nicht daran, dass ich die Vorschriften für großartig halte, sondern daran, dass ich weiß, dass sie unvermeidlich sind.

Das erste Mal, dass ich von der SEC hörte, war ungefähr im Alter von sieben Jahren, als meine Börsenmaklerin Mom nach Hause kam und uns erzählte, dass die SEC, das FBI und die Polizei jemanden in ihrer Firma festgenommen hatten, der gegen die Regeln verstoßen hatte. Ich fand das faszinierend. Nur 12 Jahre später hatte ich meinen ersten Job bei einem Makler, bei dem die Ernsthaftigkeit der Bundesgesetze in unserer Ausbildung betont wurde.

Diese Regeln gibt es seit 87 Jahren und sie gehen nirgendwo hin

Vergessen Sie den Versuch, die Gesetze zu ignorieren oder zu hoffen, dass sie verschwinden, oder denken Sie: „Diese Technologie macht es anders.“ Anwaltschaft spielt auch im Vergleich zu alten Gesetzen, die Billionen von Dollar betreffen, keine Rolle. Einige in Krypto denken, dass sie nur bauen können, um diese Gesetze zu verletzen; es funktioniert nicht so. Dies entspricht einem Marihuana-Aktivisten, der eine nicht lizenzierte Apotheke am Times Square eröffnet. Einige mögen die Ideologie unterstützen, aber es wäre eine ineffektive aktivistische Aktion.

In der ersten ICO-Welle konzentrierten sich viele darauf, den „Nutzen“ zu beweisen, damit sie nicht als Sicherheit eingestuft werden. Noch heute sehen wir ähnliche Bemühungen bei einigen Börsen. Zum Beispiel macht der Crypto Ratings Council von Coinbase geltend, warum bestimmte Instrumente keine Wertpapiere sind, anstatt die härtere Arbeit zu leisten, um eine Lizenz für den Handel mit legalen Wertpapieren zu erhalten.

Viele DeFi-Projekte und Bemühungen wie der Safe-Harbor-Vorschlag von Hester Peirce werden auf demselben Weg fortgesetzt. Das Ziel ist es, keine Sicherheit zu sein. Ich denke das ist ein Fehler.